Findet Bayer Leverkusen wieder zurück zu alter Stärke ?

Spricht man von Bayer 04 Leverkusen, dann denken die meisten Fußballfans wahrscheinlich an die Zeit zwischen der Saison 1996/97 und der Saison 2001/02. Denn in diesem Zeitraum war Bayer hinter dem FC Bayern München das Maß aller Dinge im deutschen Fußball. Viermal wurde man in diesem Zeitraum Vizemeister, wobei in der Saison 1999/2000 eine Niederlage am letzten Spieltag, in Unterhaching, die schon sicher geglaubte erste Meisterschaft in der Vereinsgeschichte verhinderte.

In der Saison 2001/02 standen am Ende sogar drei zweite Plätze für die Bayer-Mannschaft zu Buche, als man in der Bundesliga am Saisonende den zweiten Platz belegte. Zudem gingen die Finalspiele in der UEFA Champions League gegen Real Madrid, sowie im DFB Pokal gegen den FC Schalke 04 verloren. Während dieser Zeit wurde schließlich auch der Begriff „Vizekusen“ geboren.

Doch selbst diesem Namen wurde Leverkusen in den folgenden Jahren nur selten gerecht und so stehen seit der Saison 2001/02 nur noch zwei weitere zweite Plätze. So verlor man in der Saison 2008/09 das Finale im DFB Pokal gegen den SV Werder Bremen und belegte in der Saison 2010/11 den Platz Zwei in der Bundesliga.

Doch dank einer großen Anzahl an Talenten in den eigenen Reihen machen sich die Fans in Leverkusen so langsam wieder Hoffnungen auf bessere Zeiten. In der vergangenen Saison stand Bayer Leverkusen, unter dem neuen Trainer Heiko Herrlich, zum Saisonende auf dem fünften Tabellenplatz und erreichte zudem das Halbfinale im DFB-Pokal, welches allerdings gegen den FC Bayern München verloren ging.

In der kommenden Saison gelang es Bayer dann sämtliche Stammspieler zu halten, bis auf Bernd Leno, der in London eine neue Herausforderung sucht. Daneben wurde die Mannschaft mit Lukas Hradecky, Mitchell Weiser und dem 18-jährigen brasilianischen Top-Talent Paulinho nochmals verstärkt.

Sollte den Verantwortlichen bei Bayer dies auch in den kommenden Jahren gelingen, dürfen sich die Fans in Leverkusen schon bald wieder auf sportlich erfolgreichere Zeiten einstellen.